###BANNERRIGHT###
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   HomeÜber uns
Lauwarmer Bratkartoffelsalat mit mariniertem Räucherlachs
30-04-07 09:06



für Fischliebhaber



Zutaten für 4 Personen

  • 600 g fest kochende Kartoffeln
  • 6 EL Rapsöl
  • Salz
  • Weißer Pfeffer aus der Mühle
  • 150 g geräucherter Bauchspeck
  • 80 g Zwiebel, gewürfelt
  • 1 Avocado
  • 2 Tomaten
  • 80 g Macadamia-Nüsse
  • 400 Räucherlachs (16 Scheiben)
  • 4 kleine Dillzweige zum
  • Garnieren



Dressing:

  • 5 EL weißer Balsamicoessig
  • 1/2 TL Zucker
  • 1 EL Estragon, gehackt
  • 10 EL kalt gepresstes Rapsöl

 

Marinade:

  • Saft und geriebene Schale
  • einer Zitrone
  • 2 EL Crème fraîche
  • 1/2 EL Honigsenf
  • 1 EL Dill, gehackt
  • 1/4 TL Zucker
  • Salz
  • Weißer Pfeffer aus der Mühle
  • Etwas Honig

 

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 80° C vorheizen.
  2. Die Kartoffeln kochen, abkühlen lassen, schälen und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Lagenweise in einer beschichteten Pfanne mit Rapsöl knusprig anbraten, salzen und pfeffern und im Ofen warm halten.
  3. Den Bauchspeck würfeln und mit den Zwiebelwürfeln in der gleichen Pfanne anbraten. Avocado und Tomaten schälen und würfeln, die Nüsse grob hacken.
  4. Nun für das Dressing Essig, Zucker, Salz, Pfeffer und Estragon aufrühren, das Öl einschlagen. Tomaten, Avocado und Nüsse untermischen. Das Ganze mit Kartoffeln und Speck mischen und abschmecken.
  5. Die Räucherlachsscheiben auf einem Blech ausbreiten.
  6. Alle aufgeführten Zutaten zu einer Marinade rühren und den Lachs damit bestreichen. Die Scheiben zu vier „Rosen“ aufrollen.
  7. Den Bratkartoffelsalat auf Tellern anrichten, je eine Rose obenauf setzen und mit Dill garnieren.





Dateien:
rezept-bratkartoffelsalat-i2.pdf

<- Zurück zu: Kochen
Copyright © Eder 2015 Veranstaltungen/Schausonntage |  Kontakt |  Impressum